START DES VORVERKAUFS ZUM BUDENZAUBER EMSLAND 2019

Erstellt am:

06.06.2018

Fußball-Legenden live erleben heißt es am 12. Januar 2019 zum sechsten Mal in der EmslandArena in Lingen. Hochklassige und spannende Spiele, eine einzigartige Stimmung auf den Rängen und die Nähe der Fans zu den Legenden zeichnen den Budenzauber Emsland aus. Der FC Schalke 04 nimmt nach der knappen Finalniederlage im vergangen Jahr den nächsten Anlauf zum Titelgewinn. Erstmalig dabei ist die namhafte Traditionsmannschaft des 1. FC Nürnberg.

 

In den vergangenen Jahren haben beide Mannschaften große Erfolge auf der Budenzauberserie gefeiert. Der FC Schalke 04 – Zweiter beim vergangenen Turnier in Lingen – konnte 2016 den stark besetzten Budenzauber Krefeld gewinnen und sich somit für das Finale in Berlin qualifizieren, wo sie im Finale auf den 1. FC Nürnberg trafen. Die Clubberer gewannen das Spiel und somit das Turnier im Neunmeterschießen und spielen nun zum ersten Mal in der EmslandArena.

Beide Vereine legen großen Wert auf die Pflege ihrer Tradition und bieten ihren Fans zahlreiche Stars und tollen Hallenfußball. Bei den Schalkern kümmert sich hinter der Bande niemand geringeres als Weltmeister und Club-Ikone Olaf Thon um die Mannschaft, die bereits mit Stars wie Gerald Asamoah, Martin Max, Tomasz Waldoch, Bjarne Goldbaek, Willi Landgraf uva. aufgelaufen ist. Der 1. FC Nürnberg hatte bei seinem Sieg in Berlin Legenden wie Marek Mintal, Dieter Eckstein, Pavel Kuka, Tomas Galasek und Andreas Wolf in seinem Kader. Die weiteren vier teilnehmenden Mannschaften werden in den kommenden Wochen bekanntgegeben.

Tickets ab 9,50 Euro zzgl. VVK-Gebühr erhalten sie ab sofort in unserem Onlineshop, unter der Hotline 01806-999 0000 (20 Cent/je Anruf aus dem dt. Festnetz, 60 Cent/je Anruf aus den Mobilfunknetzen) und an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Logos_alle Teams 2020.png

MEHR NEWS

 
2G-Veranstaltung - was bedeutet das genau!

2G-Veranstaltung - was bedeutet das genau!

Die aktuelle Verordnung im Land Niedersachsen erlaubt uns im Rahmen der 2G-Veranstaltung folgenden Personengruppen Zutritt zu gewähren:

Menschen, die bereits einen vollständigen Impfschutz erlangt haben oder genesene Menschen, dessen Genesungsschein nicht älter als 6 Monate ist.

Kinder bis einschließlich 11 Jahren brauchen keine Nachweise.

Schulpflichtige Kinder von 12 bis einschließlich 17 Jahren gelten durch die mindestens 2x wöchentliche Testung durch die Schule als geimpft. Diese müssen lediglich ihren Schülerausweis am Eingang vorweisen (eventuell mit Lichtbilddokument zur Identitätsüberprüfung, sollte der Schülerausweis kein Foto enthalten).

Ab 18 gelten dann die oben benannten Regelungen nach 2G.

Sobald der Nachweis erfüllt ist kann jeder die Halle betreten und unseren Budenzauber Emsland ohne Abstand und Maske genießen! Da auch alle Spieler und MitarbeiterInnen die Restriktionen zu befolgen haben, sind auch wieder die beliebten Autogrammstunden inklusive Selfie möglich.

Wir freuen uns auf Euch.

FC St. Pauli komplettiert das Teilnehmerfeld

FC St. Pauli komplettiert das Teilnehmerfeld

Für die achte Auflage des Budenzauber Emsland am 12. November 2021 ist das Teilnehmerfeld jetzt komplett. Die Traditionsmannschaft vom FC St. Pauli gibt ihren Einstand in Lingen. Die Hamburger treten u.a. mit Matthias Scherz, Björn Brunnemann, André Golke, Dirk Dammann, Michél Dinzey und André Trulsen an.

Von der Budenzauberserie ist es der Budenzauber Emsland 2021 das 25. Turnier. Der FC St. Pauli ist die 34. Mannschaft die an der größten Turnierserie für Traditionsmannschaften in Europa teilnimmt.
Michél Dinzey, Spieler der Jahrhunderelf vom FC St. Pauli: „Wir freuen uns auf das Turnier und gehen die Sache mit Spaß an. Aber natürlich wollen wir das Ding schon gewinnen!“

WIR SIND ZURÜCK!

WIR SIND ZURÜCK!

Endlich kann die 8. Auflage des Budenzauber Emsland stattfinden. Durch die 2G-Regel (nur Geimpfte und Genesene) haben wir die Möglichkeit, ohne Abstand und ohne Maske, unseren Fußball-Legenden live zu erleben. Der Titelverteidiger VfL Osnabrück wird gegen den SV Meppen, Bayer 04 Leverkusen, den VfL Bochum und dem SV Werder Bremen es nicht leicht haben den Pott wieder zu erringen. Die sechste Mannschaft wird in Kürze bekannt gegeben.